>
>
Detailansicht
Modellierung und experimentelle Parameteridentifikation nichtlinearer Reibkontakte bei Turbinenschaufeln Annika Bürge
Buchkategorie: Dissertation
Sachgebiet: Simulation und Modellbildung
Reihe: Berichte aus dem IDS
Band: IDS 01/2010
ISBN: 978-3-941416-41-3
Erscheinungsdatum: 10.02.2010
Format: 210mm x 147mm, 96 S., 56 Abb.
Preis (inkl. MwSt): 36,00 EUR
Inhalt

Die Laufschaufeln von Turbinen werden zur Reduktion der mechanischen und dynamischen Belastungen über Reibelemente oder direkt miteinander gekoppelt. Die Relativverschiebungen der Schaufeln verursachen Reibung in den Kontaktfugen der Kopplungen, wodurch Energie dissipiert wird. Dadurch wird das System gedämpft und die Schwingungsamplituden reduziert. In dieser Arbeit wird mit Hilfe eines Berechnungsprogramms für beliebig gekoppelte Laufschaufeln der Einfluss von separierenden Kontaktflächen aufgrund von ungleichförmigen Kontaktbedingungen und die Aus-wirkungen der Temperaturänderungen im Betrieb auf das Schwingungs-verhalten mit Hilfe von experimentellen Ergebnissen untersucht. Weiterhin werden Berechnungen von mehrfach gekoppelten Lauf-schaufeln durchgeführt, um das Dämpfungsverhalten bei Mehrfach-kopplungen abschätzen zu können. Mit Hilfe der hier durchgeführten experimentellen Absicherungen kann der Einsatzbereich dieses Berechnungsverfahrens optimiert und Anwendungsgrenzen aufgezeigt werden.

Schlagwörter
Turbinenschaufel, Schaufelschwingung, Schwingungsdämpfung, Kontakt, Reibung
Informationen
für Autoren